Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

Berichte von Kunstprojekten, Exkursionen und Ausstellungen mit EvT-Beteiligung

In unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende Kunstprojekte am EvT, Ausstellungen, Kooperationen mit Museen, anderen außerschulischen Lernorten und auch externen Künstler*innen.

Analog und digital, theoretisch und praktisch, bewegen wir uns in der großen, weiten Welt der Kunst und erleben sie vielfältig in Zeichnung, Malerei, Grafik, Plastik und Skulptur, Architektur, Fotografie und Film, Design, Interaktion und Performance.

Im kritischen und kreativen Dialog mit Künstlerinnen und Künstlern erkunden und erfahren wir die Kunstgeschichte und die individuelle und gesellschaftliche Bedeutung und Wirkung aller möglichen künstlerischen Phänomene und Ausdrucksmöglichkeiten.   

Informationen zum Thema "Kultur am EvT" finden Sie auch im EvT-Kulturkalender.

Björn Föll (für die Fachschaft Kunst)

 

Vom wiederholbaren Überraschungseffekt: Schablonendruck zum Thema Stadtelemente

Während des Homeschoolings vor den Osterferien experimentierte die Klasse 6a mit der Technik des Schablonendrucks. Ausgangspunkt war das Bild „Rote Brücke“ (siehe ganz unten) des Malers Paul Klee (1879 – 1940). Auf dem Gemälde vereinfachte Klee die Formen von Gebäuden und Stadtelementen.

Daran anknüpfend entwarfen die Schüler*innen in einem vierwöchigen Projekt Stadtkulissen. Als Schablone diente ihnen jeweils ein alter Tetrapak. Es entstanden farbige Postkarten mit Stadtkulissen wie Türmen, Tempeln, Torbögen, Fenstern aus einfachen Formen, z.B. Rechtecken und Kreisen. Die Stadt Köln diente als Vorbild, aber auch Erinnerungen an Reisen in andere Städte, z.B. Istanbul mit seinen Minaretten (Gereon).

Weiterlesen

Erkundungen des Selbst in Zeiten der Pandemie

Anhand von Francisco de Goyas Kinderporträt "Don Manuel Osorio Manrique de Zuniga" (1784–1792), das subtile Kritik an der einengenden Situation für Kinder der damaligen Zeit transportiert, entwickelte der GK Kunst der Q1 individuelle Sichtweisen auf die eigene Person in der heutigen Zeit.

In Form- und Farbskizzen untersuchten die Schüler_innen das berühmte Bild und entwickelten dabei ihre Ideen, um sie schließlich zu einem malerischen Selbstportät zusammenzufügen.

Weiterlesen

Andy Warhol now - EvT goes Pop

Schülerinnen und Schüler der Kunstgrundkurse der Stufen Q1 und Q2 beschäftigten sich „at home" und präsent mit dem Werk von Andy Warhol. Begleitend zu der aktuell im Kölner Museum Ludwig laufenden, großartigen Schau „Andy Warhol now" werden dort Ergebnisse des Grundkurses Q2 gezeigt.

Weiterlesen

"Der verwirrte Aal liest am Fenster"

"Der verwirrte Aal liest am Fenster" - solche inhaltlichen Absurditäten entstehen bei den gestalterischen Spielen aus dem Umkreis der surrealistischen Künstler_innen, bei denen zufällig hervorgerufene Kombinationen von Wörtern, Farbklecksen oder vorgefundenen Versatzstücken zum individuellen bilderischen Ausdruck inspirieren.

Der GK Kunst der Q1 entwickelte mit Hilfe dieser Methoden seine zeichnerischen Neukombinationen aus menschlichen, tierischen, pflanzlichen und objekthaften Elementen und generierte damit seine eigene surrealistische "Über-Realität".

C. Huch

Weiterlesen