Berichte von Lesungen am EvT

Poetryslam zum Thema „Mut zum Anderssein“

Am 23. November fand als Premiere ein Poetryslam zum Thema „Mut zum Anderssein“ im Theaterkeller des EvT statt.

Fünf Schülerinnen und ein Lehrer trugen selbstgeschriebene Texte vor, die das Publikum mit Interesse, Begeisterung und Erstaunen verfolgte.

Abgerundet wurde der Abend durch musikalische Beiträge und ein abwechslungsreiches Buffet, das dem Publikum Gelegenheit zur Stärkung und zum lebhaften Austausch über das dargebotene Programm bot.

Als Bilanz des gelungen Abends bleibt der Wunsch nach Wiederholung zu nennen, der vom Publikum mehrfach geäußert wurde.

Florian Krentz

Weiterlesen ...

Sülzer Lesewoche

Am 03.05.2018 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b im Rahmen der Sülzer Lesewoche an einer Lesung von Gerlis Zillgens teil. Sie ist Jugendbuchautorin und hat uns aus ihrem Buch "Yolo, der wild gewordene Pudding und Jo Zwometerzwo" vorgelesen:

Yolo ist ein Mädchen, das in Köln lebt und 13 3/4 Jahre alt ist, worauf sie großen Wert legt. Ihre Eltern sind Ernährungsberater, wovon sie ziemlich genervt ist. Der Freitag ist für Yolo der schlimmste Tag, da sie dann immer nach Essen muss. Stattdesen würde sie gerne auf eine Party gehen, auf die alle anderen Kinder aus ihrer Schule hingehen. An einem dieser Freitage fährt Yolo von Essen alleine zurück nach Köln, wo ein scheinbarer Vampir in ihre Nähe kommt...

Alle Schülerinnen und Schüler fanden die Lesung sehr spannend und haben aufmerksam zugehört. Am Ende hat Frau Zillgens noch ein paar Bilder (Illustrationen) aus dem Buch gezeigt und sogar persönliche Autogramme geschrieben.

Jonathan Hoberg, Leo Grimm, Florian Hecking, Paul Driller aus der 5a

Weiterlesen ...

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Am 1. Dezember 2017 fand auch in diesem Jahr der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen unter der Leitung von Frau Last statt. Vor einem interessierten Publikum aus fünften Klassen lasen die Klassensiegerinnen - in diesem Jahr tatsächlich eine reine Damenrunde -  aus selbst gewählten Jugendromanen vor.

In einem spannenden Stechen gegen Lilien und Gabriela, bei dem aus einem unbekannten Roman vorgelesen werden musste, gewann schließlich Malin aus der 6c.

Wie auch die anderen Klassensiegerinnen durfte Malin neben einer Urkunde einen schönen Buchpreis mit nach Hause nehmen. Malin wird das EvT beim Stadtentscheid im Februar 2018 vertreten. Wir drücken ihr natürlich ganz fest die Daumen. 

Text und Fotos: Corina Last

Weiterlesen ...

Gute Geschichten zum Weltvorlesetag

„Ja, wann zaubert er denn endlich?“ - Leuchtende Augen und gespannte Gesichter: Nachdem die Schüler_innen der Klasse 8d den Bewohner_innen des Seniorenheims St. Anna in Lindenthal eine Stunde vorgelesen hatten, war ihnen verdienter Applaus sicher.

 

Zu ihrem Besuch am Weltvorlesetag 2017 gaben die Jugendlichen Romane und Geschichten zum Besten und durften, versorgt mit Gebäck und Limonade, manchmal gar nicht aufhören zu lesen. So ergab sich auch nach der Lektüre oft noch ein Gespräch, in dem die Senior_innen über eigene Lebens- und Leseerfahrungen berichteten. Wertvolle und prägende Erinnerungen für Jung und Alt!

 

Florian Krentz

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok