Berichte von Lesungen am EvT

In unserem Blog berichten wir regelmäßig über Lesungen am EvT und andere spannende Projekte rund um das Thema "Bücher lesen".

Informationen zum Thema "Kultur am EvT" finden Sie auch im EvT-Kulturkalender.

Barbara Weßler (für die Fachschaft Deutsch)

 

“Black and White! Unite Unite!”

So lautete der Schlachtruf in einer Ballade von Wolf Biermann, die die Klasse 7b bei ihrem „Balladenabend“ szenisch umsetzte. Im Rahmen eines Projekts im Deutschunterricht widmeten sich die Schülerinnen und Schüler den schönsten Liedgedichten der Klassik und Moderne.

 

Heraus kamen ganz unterschiedliche, teils humorvolle, teils tragische Adaptionen berühmter Klassiker (z.B. Schillers „Der Handschuh"), aber auch weniger bekannter Texte („Der Maulwurf muss weg!“). Zwei Schüler-Moderatorinnen geleiteten durch den Abend.

 

N. Sinanovic

Weiterlesen ...

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen 2019

Am 3. Dezember 2019 fand auch in diesem Jahr am EvT der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen in der Aula statt. Vor über 90 Fünftklässlern lasen die KlassensiegerInnen aus selbst gewählten Jugendromanen vor.

Nach einem spannenden Stechen zwischen Luise Meier und Tarik Sagsöz, bei dem aus dem ihnen unbekannten Roman „ Tintenherz“ vorgelesen werden musste, konnte letztlich Tarik aus der 6c die dreiköpfige Jury bestehend aus Frau Last, Frau Vollrath und Frau Florian überzeugen.

Weiterlesen ...

Klasse 5a bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen

Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Und Norwegen ist auch Gastland der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen, die vom 10. bis 31.5.2019 in Köln stattfinden. Obwohl das Land nur ca. 5,4 Millionen Einwohner hat, erscheinen jährlich etwa 400 bis 500 norwegische Erstausgaben von vielfach besonderer Qualität im Kinder- und Jugendbuchbereich.

Weiterlesen ...

Sülzer Lesewochen: Ute Wegmann am EvT

Zum Auftakt der diesjährigen Sülzer Lesewochen konnten wir am Montag, den 6. Mai 2019 die Autorin Ute Wegmann am EVT begrüßen.

 

Vor den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5a und 6a las sie aus ihrem ebenso witzigen wie berührenden Jugendbuch „Hoover“, in dem ein kleiner Junge über sich hinauswächst, Freundschaft mit einem etwas älteren Mädchen schließt und beide zusammen dem Opa des Jungen schließlich eine sehr große Freude machen.

 

Das Publikum war von der Geschichte ebenso begeistert wie von der Autorin, die eine wunderbare Mischung aus Lesung, Musikeinlagen und Erzählung aus ihrem Leben als Schriftstellerin und Journalistin präsentierte. Im anschließenden Austausch hatten die Schülerinnen und Schüler dann noch Gelegenheit, Frau Wegmann alles zu fragen, was sie schon immer über die Entstehung und Vermarktung eines Buches und den Alltag einer Schriftstellerin wissen wollten.

Weiterlesen ...
Seite 1 von 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok