Sinnvoll nutzte das Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium die Zeit vor den anstehenden Sommerferien und veranstaltete am 11. Juli 2019 einen ganzen "Tag der Demokratie".

Dieser Projekttag fand vor einem ernsten Hintergrund statt: Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verabschiedet, aber erschreckenderweise werden viele Selbstverständlichkeiten unseres darauf basierenden demokratischen Systems von verschiedener Seite und weltweit mittlerweile wieder in Frage gestellt. Das EvT hat sich deshalb dazu entschlossen, an diesem Projekttag in über 30 Workshops unterschiedlichste Facetten unseres freiheitlich verfassten Staates zu beleuchten und zu erkunden.

Man stelle es sich vor, auf einmal ziehen alle an einem Strang, wenn es um Demokratie geht, Eltern, Schüler*innen, Lehrer*innen - und ganz viele schulexterne Handwerker*innen, Zeitzeug*innen, Politiker*innen und Expert*innen verschiedenster Institutionen.

Die ganze Schulgemeinschaft konnte sich in verschiedenen Workshops aktiv und eigenständig mit Themen rund um unsere Demokratie auseinandersetzen. Das Angebot war vielfältig und reichte von Meinungsfreiheit und Bürgerinitiativen über Debattieren, Regeln in der Gemeinschaft, bis hin zu Diskriminierung und Rassismus. Sogar handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten waren gefragt.

Die Ergebnisse der Workshops konnten am Nachmittag besichtigt werden. Auch das leckere und reichhaltige Büfett, an dem sich alle Beteiligten von einem besonderen Tag erfüllt und erschöpft zusammen fanden, spiegelte die Vielfältigkeit und Qualität des EvT wider.

Pressestimmen zu dem Tag finden Sie hier: Kölner Rundschau (18.7.2019)

Text: B Föll 

Fotos: L. Becker, B. Föll, C. Huch

Impressionen vom Tag der Demokratie und Berichte zu einzelnen Workshops

 

Das 100. Little Home 

Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen bauten mit dem gemeinnützigen Kölner Verein „Little Home e.V." das 100. "Little Home", eine 3,2 qm große Wohnbox für eine obdachlose Kölnerin. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier: EvT-Schüler*innen bauen 100. Little Home

 

 

Anne-Frank-Werkstatt  

Künstlerisch tätig wurden junge Künstlerinnen und Künstler der Mittelstufe in der künstlerisch-historischen "Anne-Frank-Werkstatt", in der sie sich in Kooperation mit der Museumsschule Köln intensiv mit dem bewegenden Leben und den in ihrem Tagebuch niedergeschriebenen Gedanken der nach Amsterdam geflüchteten, quasi gleich alten Anne Frank beschäftigen konnten. Weitere Informationen finden Sie in dem Beitrag Anne Frank-Werkstatt in unserem Blog "Kunstprojekte und Ausstellungen".

 

 

Vielfalt von sexuellen und geschlechtlichen Identitäten kennen lernen

Eine aktuelle Umfrage des Deutschen Jugendinstituts ergab, dass Dreiviertel aller Jugendlichen bei ihrem Coming-Out Angst vor Ablehnung durch ihre Freund*innen haben und über die Hälfte Nachteile in der Schule befürchtet. Ungefähr die Hälfte gibt an, tatsächlich ausgelacht oder beschimpft zu werden. Das wollen wir ändern! 

In zwei Workshops erhielten die Schüler*innen Einblicke in die Lebenswirklichkeiten von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen (lsbti*) Jugendlichen. Informationen zu beiden Workshops finden Sie in dem Beitrag Workshops zu sexuellen und geschlechtlichen Identitäten in unserem Blog "Schule ohne Homophobie".

 

 

Medien & Meinungsfreiheit

Die Meinungsfreiheit ist ein kostbares Gut der Demokratie. Sie ist im Artikel 1 des Grundgesetzes verankert und geschützt und sie gilt für die Medien aber auch für jeden einzelnen Menschen.

Zwei Workshops befassten sich daher mit dem Themenkomplex "Medien und Meinungsfreiheit": "Meinungsfreiheit & Medienkompetenz" sowie "Medien & Demokratie". Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier: Medien und Meinungsfreiheit 

 

 

 

Brückenbauer*: Workshop zum Thema Flucht und Asyl

Die Schüler*innen befassten sich unter anderem mit der Lebenssituation geflüchteter Menschen, insbesondere der Situation von geflüchteten Kindern und Jugendlichen, in und außerhalb von Deutschland. Einen Bericht finden Sie hier: Workshop zum Thema Flucht und Asyl

 

 

Werkstattgespräch zum Thema Landespolitik

In einem Werkstattgespräch mit der ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidentin Frau Löhrmann von NRW wurde u.a. diskutiert, wie eine Landesregierung arbeitet bzw. funktioniert. Mehr dazu erfahren Sie hier: Werkstattgespräch zum Thema Landespolitik

 

 

Mathematik & Politik: Sitzverteilung im Parlament

In dem Workshop "Sitzverteilung im Parlament" wurde eindrucksvoll gezeigt, welche Bedeutung die Mathematik für ein demokratisches System hat. Einen Bericht finden Sie unter Mathematik & Politik - Sitzverteilung im Parlament in unserem MINT-Blog.

 

 

Demokratie rund um den Globus

In diesem Workshop lernten die Schüler*innen: Demokratie ist nicht gleich Demokratie! Mehr dazu erfahren Sie in diesem Beitrag: Demokratie rund um den Globus 

 

 

Ausklang

Unsere Eltern und Schüler*innen spendeten ein reichhaltiges Buffet mit Salaten, Quiches, Kuchen und vielen weiteren Köstlichkeiten. Doch auch das Kollegium des EvT leistete einen Beitrag zum Buffet und versorgte Gäste und Schüler*innen mit frischen Würstchen vom schuleigenen Grill.

 

 

 

 

EvT-Lauf 2019

Alle Infos zum EvT-(KLIMA-)Lauf finden Sie hier:

Elternbrief

FAQ EvT-Lauf

Sponsorenliste

Lageplan 

Informationen und Berichte zu

"MINT am EvT"

finden Sie in unserem MINT-BLOG.

Der Förderverein des EvT

Der Förderverein des EvT unterstützt unsere Schule in vielfältiger Weise. 

Weitere Informationen und Formulare: 

Förderverein des EvT

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok