Zur Startseite
07. Mai 2024

Im April 2024 haben wir, die Klasse 7c, mit Frau Schaar, Herrn Wieczorek und Herrn Queißer einen Ausflug in die Philharmonie gemacht.

Schülerinnen der 7c berichten vom Konzert "Anime - mal anders":

"Wir trafen uns um 18 Uhr an der Schule und sind dann gemeinsam mit der Bahn zum Heumarkt gefahren. An der Philharmonie angekommen, bekamen wir am Eingang einen Stift und einen Papierblock. Als wir auf unseren Plätzen saßen, ging das Konzert „Anime - mal anders“ auch schon los. Es war aber kein ganz normales Konzert, denn es wurden immer zwei Stücke gespielt und dann hat eine Frau einen kleinen Zeichenkurs gemacht. Wir haben einen Anime-Waldelf und eine Anime-Hexe gezeichnet. Um 20.45 Uhr war das Konzert vorbei und wir sind mit der Bahn zurück nach Sülz gefahren.“

„Das Malen hat Spaß gemacht und war echt lustig! Als alles vorbei war, ging jeder zufrieden nach Hause. Der Besuch in der Philharmonie war ein tolles Gemeinschaftserlebnis.“

„Zwei der Stücke waren aus dem Anime „Prinzessin Mononoke“ und „Das Schloss im Himmel“. Auch ein Kinderschulchor hat mitgesungen. Als wir aus der Philharmonie kamen, war es schon dunkel. Mir hat der Ausflug gut gefallen, obwohl ich kein Fan von klassischer Musik bin.“

„Wir hatten Plätze, die sehr hoch im Konzertsaal lagen. Einige der Musiker waren sogar verkleidet. Alles in allem war es ein schöner Abend und selbst die, die am Anfang skeptisch waren, fanden es am Ende doch gut!!!!!“

Fotos: N. Schaar

anime 24 2

 

anime 24